Vom Postbus zum Wohnmobil

„Elektrowand“-Verkleidung, Duschvorhang

 

Jetzt gibt es endlich wieder etwas zu berichten!

Letzte Woche habe ich schon „heimlich“ mit der Elektrowandverkleidung angefangen, aber es fehlten dann noch ein paar Teile und Feinheiten, aber dieses Wochenende habe ich sie endlich fertig bekommen. War natürlich mehr Arbeit als anfangs gedacht, aber nun ist es ja geschafft. Die meisten Geräte dürften ja den Freaks bekannt sein, oben links befindet sich der Batteriecomputer (MT Mess-Shunt), dann folgt mein Lieblingsschalter, ein Conradungetüm für das Schalten der kompletten Stromversorgung, dann Boiler und rechts 220V Steckdose. Oben rechts ist die Schalteinheit der Truma E2400 Heizung, dann folgt unten links und rechts Schalter fürs Licht bzw. einer ist noch für das schnelle Ein- und Ausschalten der Pumpe. In der Mitte dann noch das Display des Batterieladeautomaten MT 1215.

Ansonsten habe ich mich noch mit der Schiene für den Duschvorhang beschäftigt. Dazu habe ich gestern Holzleisten an der Decke verklebt und ein Vorhangschienensystem gekauft und angepasst. Dieses habe ich heute mit den Leisten verschraubt und den Vorhang angebracht. Bis auf das übliche Problem dieser Steckverbindungen, dass es an den Übergängen etwas hakt, bin ich zufrieden. Der Vorhang wird wohl noch etwas gekürzt, aber es wird 😀 An die Decke habe ich jetzt einfach mal weiße Folie geklebt, vielleicht bleibt das sogar dauerhaft, gefällt mir bisher gut.

Natürlich wurschtel ich auch an diversen anderen Ecken, die nicht nennenswert sind, nur ein Haufen Zeit verschlingen. So jetzt ist das Wochenende schon wieder rum und odimobil reisebereit. Heute Abend nehme ich es mit nach Bamberg, weil es nächstes Wochenende nach Leipzig geht, meinen Cousin und Familie besuchen. Wir werden wohl daraus ein verlängertes Wochenende machen und noch über Erfurt, Weimar usw. fahren. 

Ach ja, ich suche Flachstecker bzw. Quetschverbindungen für 10 qmm Kabel und finde nirgends welche, aber habe sie mal irgend woher bekommen!?! Bei conrad und reichelt hab ich leider auch nichts gefunden, nur bis 6 qmm und bei Lautsprecherzubehör, ATU, Baumarkt natürlich erst recht nix. Vielleicht hat jmd. von euch ne Idee???

Ich habe endlich mal daran gedacht das Kanisterfrischwassersystem zu fotografieren und natürlich gleich noch ein paar mehr Bilder geschossen…

12 Gedanken zu “„Elektrowand“-Verkleidung, Duschvorhang”

Kommentare sind geschlossen.