Wassereinbruch

Dienstag, 7 Juli 2009

Heute sind wir wieder von unserem verlängerten Wochenendtrip in den Osten zurückgekommen.

Übers Wochenende haben wir uns mit Dirk & Melanie in Leipzig getroffen und wir haben uns und feines Grillgut gebrutzelt 😉 Holger konnte leider mit seinem Sprinter Postkögel doch nicht kommen, so dass es übersichtlich blieb. Am Samstag Abend hat uns ein Gewitterschauer erwischt und ich hatte einen doch nicht ganz unerheblichen Wassereinbruch an einer alt-bekannten Stelle, nämlich über der seitlichen Schiebetür. Außerdem wollte das Abwasser nicht so recht ablaufen, da muss ich wohl meine kleinen Änderungen, die ich vorletzte Woche bei den Arbeiten vorgenommen habe, nochmals überdenken. Dies werden wohl die vorgezogen nächsten Aufgaben, die ich schnellst möglich abarbeiten muss. Jetzt steht erst einmal odimobil in passender Schräglage auf dem Parkplatz in Bamberg, so dass bei normalem Regen kein Wasser rein laufen sollte.

Ein paar Schnappschüsse vom Wochenende gibt es natürlich im entsprechendem Album zu sehen. Wir standen auf dem Campingplatz Auensee, der fast in Leipzig liegt, aber doch irgendwie mitten im Grünen. Zum Stadtzentrum sind es ca. 7km und man kann stadtauswärts schöne Radtouren am Kanal entlang unternehmen. Der Gärtner hatte wohl gerade Kurzarbeit, denn die Grünanlagen hätten an der ein oder anderen Stelle etwas Pflege vertragen, aber im Großen und Ganzen ein empfehlenswerter Platz!

Von Sonntag auf Montag haben wir odimobil auf dem Campingplatz bei Jena abgestellt und konnten uns abends noch in dem angrenzenden Badesee erfrischen. Das war allerdings auch schon das einzige Highlite des Platzes, die Begrüßung ließ zu wünschen übrig, die Sanitäranlagen sind spärlich und der Gesamteindruck ist nicht wirklich überzeugend, ein Platz den wir nicht unbedingt wieder besuchen würden! Auf dem Rückweg haben wir noch Jena und Weimar besichtigt, wobei uns Weimar mit Abstand am besten gefallen hat, das ist wirklich einen Abstecher wert!

Jetzt geht das verlängerte Wochenende leider doch zu Ende und die Uni ruft wieder…

1 Kommentar zu “Wassereinbruch”

  1. Au Backe, Wasser im Auto ist lästig, das hatten wir auch schon mehrmals. Meist durch die besch*** vorarbeiten des Vorbesitzers. Wer denkt auch schon daran, dass der die Dachluken mit SIlikon eingedichtet hat…

honeypot@odimobil.de