wir sind dann mal weg

Freitag, 28 August 2009

Ich schreibe euch gerade vom Campingstuhl aus, mit Blick auf den Chiemsee, aber der Reihenfolge nach…

Vorgestern war ja endlich meine letzte Klausur rum und dann ging es zügig nach Hause um das WoMo urlaubsfertig zu machen. Ich hatte noch ein paar „Kleinigkeiten“ auf meiner to-do-Liste 😉 Bevor ich nach BA bin habe ich den zweiten Abwassertank-Entlüftungsschlauch angebracht und der wollte noch nach außen verlängert werden… Das war schnell erledigt!

Dann hatte ich den Ersatzfuß für den Monitor der Rückfahrkamera bekommen, der uns auf der letzten Fahrt einfach so abgebrochen war. Also Fuß wieder anbringen, Kabel wieder verlegen und fertig. Denkste! Motor an, Kamera getestet, „no signal“ 🙁 Eine Weile herum gesucht, aber nichts gefunden. Dann in den Keller und die Ersatzkamera herausgekramt und angeschlossen. Bild ist wieder da, ernüchternde Erkenntnis, Kamera zum zweiten mal defekt! Dieses mal sind aber keine Feuchtigkeitsspuren im Inneren zu erkennen, aber sie geht einfach nicht… Na toll, also Dachdurchführung des Kabels öffnen, Sika herauskratzen, Kamera demontieren, neue Kamera anbringen und alles wieder zu schmieren. Das war nicht geplant, egal jetzt hab ich wieder ein Bild.

Dann wollte ich noch die Öffnung für den Fäkalientank etwas größer fräsen, damit der Tank beim raus- und reinziehen nicht verkeilt. Das war es dann auch schon an Aufgaben, trotzdem war Tag rum.

Gestern haben wir dann gepackt, eingekauft und gegen 14 Uhr haben wir dann alles zusammen gehabt. Das Urlaubsziel wechselte in den letzten Wochen mehrfach und wir wollten es kurzfristig entscheiden, je nach Wetterlage. Eine Option war die Mecklenburgische Seenplatte, für die nächsten Tage sah es auch noch ganz gut aus, aber die Nachttemperauren sollten teilweise schon einstellig werden und das klingt nicht so ganz nach Sommerurlaub. Daher sind wir Richtung Süden bis zum Chiemsee gekommen. Weiter soll es nach Kärnten gehen, an den Weißensee, vielleicht noch an den Faker See und/oder an den Afritzer See. Wenn uns das schlechte Wetter verfolgen sollte fliehen wir Richtung Triest ans Mittelmehr, aber das ist noch alles offen. Momentan haben wir Sonne am Chiemsee und werden hier noch ein bisschen verweilen. Wir haben ja noch ca. 14 Tage Zeit!

Vermutlich kommen daher die nächsten Beiträge in ca. 2 Wochen…

1 Kommentar zu “wir sind dann mal weg”

  1. Schöner Blog, tolles Wohnmobil – tolle Idee.

    Viel Spaß im Urlaub.

honeypot@odimobil.de