Gaserstabnahme die zweite

Montag, 20 Oktober 2008

Heute habe ich versucht in Bamberg die Gaserstabnahme hinzubekommen und bin mal bei dem einzigen Wohnmobilhändler hier vorbeigefahren, der das macht. Leider war er ziemlich pingelig und hat erstmal überall rumkritisert. Dann kam er mit seinem Verordnungskatalog und hat gemerkt, dass z.B. der Abgaskamin von der Heizung doch passt usw. Meine Gasrohrverlegung hat ihm trotzdem nicht gefallen und er wollte eine Fixierung alle 30-40cm; naja darüber kann man sich wahrscheinlich jetzt streiten, aber zumindest in der womobox-Wissensbasis steht mind. alle 100cm. Bin jetzt aber auch zu faul die Verordnung rauszusuchen. 

Ich werde wohl doch bei meinem etwas lockereren Heidelberger Wohnmobilhändler die Abnahme machen lassen. Dauert zwar noch etwas bis ich wieder an einem Werktag zu Hause bin, aber egal…

Die Dichtigkeit der Rohre hat er immerhin kurz geprüft und das scheint alles ok zu sein. Somit gehts ohne Gasabnahme aufs SAT-Treffen.

Bis dahin noch eine schöne Woche…

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert, weil der Artikel älter als 30 Tage ist. Erfahrungsgemäß wird nach diesem Zeitraum nur noch gespamt...

honeypot@odimobil.de